MENU
MENU
Therapiezentrum THERA VIVIT HANNOVER

Logopädie für Kinder in Hannover:
Sprachentwicklung spielend fördern bei Thera Vivit

Logopädie ist eine entscheidende therapeutische Disziplin, die darauf abzielt, Kinder in ihrer sprachlichen und kommunikativen Entwicklung zu unterstützen. In unserer Praxis Thera Vivit in Hannover widmen wir uns der Förderung und Entwicklung kindlicher Kommunikationsfähigkeiten. Durch spezialisierte Programme und Techniken helfen wir Kindern, ihre sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten zu entwickeln, was es ihnen ermöglicht, ihre Umwelt besser zu verstehen und effektiver mit ihr zu interagieren. Wir bieten individuell angepasste Therapiepläne, die sowohl auf die sprachlichen Bedürfnisse als auch auf die emotionalen und sozialen Aspekte jedes Kindes eingehen.

Bedarf an Logopädie bei Kindern

Viele Kinder benötigen logopädische Unterstützung, sei es aufgrund von Sprachentwicklungsverzögerungen, Ausspracheproblemen oder anderen kommunikativen Einschränkungen. Logopädische Interventionen sind darauf ausgerichtet, Kinder in die Lage zu versetzen, effektiv zu kommunizieren und so ihre sozialen und schulischen Kompetenzen zu stärken. Der Bedarf an qualifizierter logopädischer Hilfe ist oft ein kritischer Schritt, um langfristige Bildungs- und Lebenserfolge sicherzustellen und jedem Kind die Werkzeuge zu geben, die es braucht, um sich vollständig auszudrücken.

Hier finden sie die wichtige Behandlungen und Themen in der Logopädie für Kinder:

Sprachentwicklungsstörungen:

Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen haben Schwierigkeiten beim Erlernen der Sprache, was das Verstehen und Formulieren von Sprache betrifft. Ziel der Therapie ist es, die Sprachfähigkeit schrittweise aufzubauen und zu verbessern.

Artikulationsstörungen:

Diese Störungen betreffen die korrekte Aussprache von Lauten. Kinder, die darunter leiden, haben oft Probleme, bestimmte Buchstaben oder Laute klar auszusprechen.

Aussprachetraining:

Das Aussprachetraining konzentriert sich auf das korrekte Artikulieren von Lauten und Wörtern, um die Verständlichkeit der gesprochenen Sprache zu erhöhen.

Lautbildungsstörungen:

Diese beziehen sich auf Schwierigkeiten bei der Bildung bestimmter Laute, was oft zu einer verwaschenen oder unklaren Aussprache führt.

Stottern:

Diese Sprechstörung ist gekennzeichnet durch Unterbrechungen im Fluss der Sprache. Therapeutische Ansätze zielen darauf ab, flüssigeres Sprechen zu ermöglichen.

Sprachrhythmusstörungen:

Betroffene Kinder haben Schwierigkeiten mit dem natürlichen Fluss und Rhythmus der Sprache. Logopädie hilft, einen rhythmischeren und fließenderen Sprechstil zu entwickeln.

Sprechübungen:

Durch gezielte Sprechübungen wird die Artikulation verbessert und das Vertrauen in die eigene Sprachfähigkeit gestärkt.

Hör- und Hörverstehensübungen:

Diese Übungen dienen dazu, das Hörverständnis zu verbessern, was besonders wichtig für die sprachliche Entwicklung ist.

Sprachtherapie:

Ein umfassender Ansatz, der darauf abzielt, verschiedene Aspekte der Sprachfähigkeit zu verbessern, von der Aussprache bis zum Sprachverständnis.

Wortfindungsschwierigkeiten:

Diese bezeichnen Probleme beim Abrufen passender Wörter während des Sprechens. Die Therapie umfasst Techniken und Übungen zur Förderung des lexikalischen Zugriffs.

Satzbildung:

Hierbei wird das Konstruieren von korrekten und sinnvollen Sätzen geübt, um die kommunikative Kompetenz zu erhöhen.

Grammatikübungen:

Diese Übungen helfen Kindern, die Regeln der Sprache zu verstehen und korrekt anzuwenden.

Flüssigkeit der Sprache:

Therapien in diesem Bereich zielen darauf ab, die Sprechgeschwindigkeit und -kontinuität zu verbessern, um die Kommunikation zu erleichtern.

Zungengymnastik:

Spezielle Übungen, die die Beweglichkeit und Kontrolle der Zunge verbessern, um die Artikulation zu unterstützen.

Nasalität:

Hier geht es um die Behandlung von Störungen, die den nasalen Klang der Sprache betreffen, wie z.B. bei einer velopharyngealen Insuffizienz.

R-Laut:

Spezifische Übungen, die darauf abzielen, die korrekte Aussprache des schwierigen „R“-Lautes zu fördern.

Lallen:

Die frühen Phasen der Sprachentwicklung, in denen Babys und Kleinkinder experimentelle Laute von sich geben, können durch spezifische Interventionen unterstützt werden.

Sprechdyspraxie:

Eine motorische Sprechstörung, bei der die Planung und Koordination von Sprechbewegungen betroffen ist. Therapieansätze verbessern die Präzision der Artikulation.

Logopädische Spiele und Übungen:

Spielerische Ansätze, die das Lernen und die Motivation bei der Sprachtherapie fördern.

Wahrnehmungsschulung:

Übungen, die darauf abzielen, die sensorische Verarbeitung und das Bewusstsein für sprachliche und nicht-sprachliche Signale zu verbessern.

Merkfähigkeitstraining:

Techniken, die darauf abzielen, die Fähigkeit zur Speicherung und Erinnerung von Informationen zu stärken.

Konzentrationsübungen:

Diese helfen Kindern, ihre Aufmerksamkeit während der Kommunikation und beim Lernen zu verbessern.

Singsangspiele:

Musikbasierte Therapieansätze, die die Sprachentwicklung durch Melodie und Rhythmus unterstützen.

Mundmotorik:

Übungen zur Verbesserung der Kontrolle über die Muskeln im Mundbereich, die für die Artikulation wichtig sind.

Dysarthrie:

Eine neurologische Störung, die die Muskeln beeinflusst, die für das Sprechen zuständig sind. Therapien verbessern die Klarheit und Verständlichkeit der Sprache.

Sprachtherapie nach Schlaganfall:

Spezialisierte Ansätze zur Wiederherstellung der Sprachfähigkeiten nach einem Schlaganfall.

Sprachtherapie bei Autismus:

Angepasste Therapiemethoden, die auf die speziellen Kommunikationsbedürfnisse von autistischen Kindern eingehen.

Kinderliche Vorsilben:

Frühe sprachliche Elemente, die in der logopädischen Frühförderung eine Rolle spielen.

Behandlung von Kindern mit Hörbehinderung:

Spezialisierte logopädische Ansätze, die auf die Bedürfnisse von Kindern mit Hörbeeinträchtigungen zugeschnitten sind, einschließlich der Arbeit an Lippenlesen und unterstützter Kommunikation.

Kommunikationsstörungen bei Kindern:

In der Kinderlogopädie behandeln wir eine Vielzahl von Kommunikationsstörungen, die die Fähigkeit eines Kindes beeinträchtigen können, sich klar und verständlich auszudrücken. Dazu gehören Störungen wie Sprachentwicklungsverzögerungen, Artikulationsprobleme und Stottern. Jede Störung erfordert eine spezifische Herangehensweise, die darauf abzielt, die individuellen Fähigkeiten jedes Kindes zu verbessern, und berücksichtigt dabei die einzigartigen Herausforderungen, die jedes Kind mitbringt.

Logopädische Behandlungsansätze:

Unsere Therapien umfassen eine breite Palette an Behandlungsansätzen, darunter Sprechübungen, Sprachtherapie und Hörübungen, die speziell darauf abzielen, die sprachlichen Fähigkeiten jedes Kindes zu verbessern. Diese Ansätze sind darauf ausgerichtet, den Kindern zu helfen, ihre Kommunikationsfähigkeit effektiv zu entwickeln, und bieten ein umfassendes Programm, das auf die speziellen Bedürfnisse jedes Kindes zugeschnitten ist.

Wortfindungsschwierigkeiten

Logopädische Behandlungen in unserer Praxis bieten spezielle Strategien und Übungen, um Kindern mit Wortfindungsschwierigkeiten zu helfen. Durch individuell angepasste Übungen können wir die sprachliche Flexibilität und den Wortschatz der Kinder erweitern, was entscheidend ist, um ihnen zu helfen, ihre Gedanken klar und effektiv zu kommunizieren.

Ausspracheverbesserung:

Ein wesentlicher Bestandteil der Logopädie für Kinder ist die Verbesserung der Aussprache. Durch gezielte Artikulationsübungen arbeiten wir daran, dass Kinder Laute klar und korrekt aussprechen können, was ihre allgemeine Sprachverständlichkeit erhöht. Diese Therapien sind darauf ausgerichtet, die sprachliche Klarheit zu verbessern und den Kindern zu helfen, sich selbstbewusst auszudrücken.

Entwicklung von Lese- und Schreibfertigkeiten:

Logopädie spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Lese- und Schreibfähigkeiten. Durch spezifische Therapieansätze, die auf die phonologische Bewusstheit und die Sprachverarbeitung abzielen, unterstützen wir Kinder dabei, grundlegende Literacy-Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für den schulischen Erfolg und die allgemeine intellektuelle Entwicklung.

Zusammenarbeit mit Eltern und Pädagogen:

Die enge Zusammenarbeit mit Eltern und Pädagogen ist entscheidend für den Erfolg logopädischer Maßnahmen. Durch regelmäßige Updates und gemeinsame Strategieplanungen stellen wir sicher, dass die Therapieziele zu Hause und in der Schule unterstützt und gefördert werden. Diese Partnerschaft ist ein Kernbestandteil unseres Ansatzes, um sicherzustellen, dass die Therapie in alle Aspekte des Lebens des Kindes integriert wird.

Therapieangebot in Hannover:

In Hannover bietet unsere Praxis Thera Vivit ein umfassendes logopädisches Therapieangebot für Kinder. Unsere erfahrenen Logopäd:innen arbeiten mit modernsten Therapiemethoden und individuell angepassten Behandlungsplänen, um jedes Kind optimal zu fördern. Wir sind stolz darauf, eine führende Rolle in der Bereitstellung qualitativ hochwertiger logopädischer Dienste in der Region zu spielen und setzen uns dafür ein, jedes Kind auf seinem Weg zur vollen kommunikativen Kompetenz zu unterstützen.

Kontakt und Terminvereinbarung:

Gerne helfen wir Ihrem Kind mit einer logopädischen Behandlung. Kontaktieren Sie uns gerne. Wir bieten eine einfache Möglichkeit zur Terminvereinbarung und freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind in unserer Praxis in Hannover zu begrüßen und professionell zu unterstützen.

Normalerweise ist es uns möglich, Ihnen schnell und direkt einen freien Platz zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns darauf, Sie bald begrüßen zu dürfen.

Kontaktieren Sie uns
  • THERA VIVIT Hannover
    Lavesstraße 6 • 330159 Hannover

Therapieangebot Hannover

Ergotherapie

Menschen aller Altersgruppen, die unter akuten, chronischen oder angeborenen Störungen der Motorik, der Sinne, der Wahrnehmung oder der psychosozialen Fähigkeiten leiden, werden in der Ergotherapie behandelt.

Logopädie

Logopädie bezeichnet die medizi- nisch-therapeutische Maßnahme, wobei Patienten behandelt werden, die durch eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, oder Hörbeeiträchtignung in ihrer zwischenmenschlichen Kommu- nikationsfähigkeit eingeschränkt sind.

Kompetente Behandlung durch unser Team

Bei THERA VIVIT erwartet Sie eine kompetente Behandlung durch unser erfahrenes Team. Wir sind darauf spezialisiert, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern. Unser engagiertes Personal setzt sich dafür ein, Ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Therapiepläne zu entwickeln, um Ihnen auf dem Weg zur Genesung zu helfen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

Ihr Kontakt zu uns Wir freuen uns auf Sie

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot, oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Wir sind gerne für Sie da.

  • THERA VIVIT Hannover
    Lavesstraße 6
    30159 Hannover
  • Öffnungszeiten
  • Mo – Do 8:00 bis 19:00 Uhr
  • Fr 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Sa – So geschlossen

Werden Sie Teil unseres Teams! Aktuelle Stellenangebote